window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-18276432-2 ', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); enwitec DC-Generatoranschlusskasten Überspannungsschutz Typ 1+2, 1 MPPT | mg-solar-shop
Anfrage Batteriesystem
Anfrage Solaranlage
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

enwitec DC-Generatoranschlusskasten Überspannungsschutz Typ 1+2, 1 MPPT, 10013055

193,30 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Auf Lager (1-3 Werktage) (Ausland abweichend)

  • 112802
  • 2 kg
  • 10013055
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
enwitec DC-Generatoranschlusskasten Überspannungsschutz Typ 1+2, 1 MPPT, 10013055,... mehr

enwitec DC-Generatoranschlusskasten Überspannungsschutz Typ 1+2, 1 MPPT, 10013055, GAK-enwitec-S-1000-3R-X-BC-PC-1.1

Generatoranschlusskasten speziell geeignet für SolarEdge Wechselrichter

Wozu einen Überspannungsschutz?
Seit dem 14.12.2018 ist der Einsatz von AC-Überspannungsschützen in allen neu geplanten Gebäuden zur Pflicht geworden.
Desweiteren gilt bei der Neuerrichtung von PV-Anlagen ebenfalls die Verpflichtung DC-seitig einen Überspannungsschutz von mindestens Typ 2 zu installieren.
Ein erhöhter DC-Überspannungsschutz Typ 1+2 wird dann verpflichtend, wenn ein Blitzschutzsystem im Anwendungsfall gefordert ist.
Die Errichtung eines Blitzschutzes ist ein umfassendes Konzept und beschreibt neben dem inneren Schutz via benannten Überspannungsableitern auch den sogenannten äußeren Schutz durch Fangleitungen. Vor der Entscheidung, ob ein Kombiableiter Typ 1+2 installiert werden muss, sollte demnach erst geklärt werden, ob ein Blitzschutzsystem gefordert oder vorhanden ist. Bei bestehenden Gebäuden, auf denen eine neue PV-Anlage installiert werden soll, muss lediglich die PV-Anlage mit Überspannungsschützen versehen werden. Der Rest des Hauses bleibt unverändert.

Ein Überspannungsschutz in jedem Fall sinnvoll.
Unabhängig davon, ob ein Blitzschutz der Gleichstromseite gesetzlich verpflichtend ist, macht diese auch zur Sicherung Ihrer PV-Anlage und damit verknüpften Investition in allen Fällen Sinn. Überspannungsschäden durch bspw. naheliegende Gewitter können ihren Wechselrichter irreparabel beschädigen. Defekte dieser Art sind in allen uns bekannten Garantiebedingungen der Hersteller ausgeschlossen und im Schadensfall wird dies auch genau überprüft. DC-Überspannungsschütze können relativ leicht mithilfe eines Generatoranschlusskastens, der zwischen Wechselrichter und Modulfeld installiert wird, realisiert werden.

Technische Daten
Anzahl an unabhängigen MPPT-Eingänge: 1
Typ / Klasse: 1+2
Bemessungsbetriebsspannung [VDC]: 1000
Bemessungsstrom [ADC]: 60
max. Anzahl von PV-Strängen: 3
Maße (BxHxT): 254 x 180 x 111 mm
Gewicht ca. : 2,0 kg

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Weiterführende Links zu "enwitec DC-Generatoranschlusskasten Überspannungsschutz Typ 1+2, 1 MPPT, 10013055"
Zuletzt angesehen