Anfrage Batteriesystem
Anfrage Solaranlage

MwSt.-Befreiung PV 2023

MwSt.-Befreiung PV-Anlagen ab dem 01.01.2023

Die deutsche Bundesregierung hat Ende 2022 den „Wegfall“ der Mehrwertsteuer ab dem 01.01.2023 für private und gemeinnützige PV-Anlagen in Deutschland beschlossen. Formal handelt es sich dabei nicht um eine Umsatzsteuerbefreiung, sondern es gibt hierfür einen neu geschaffenen Null-Prozent-Steuersatz, der unter bestimmten Voraussetzungen für Lieferungen innerhalb Deutschlands Anwendung finden kann.

Nicht alle unserer Kunden erfüllen die Voraussetzungen für die Anwendung des
0%-Steuersatzes. Daher haben wir in unserem Online-Shop die Möglichkeit geschaffen - bei Anlage eines Kundenkontos oder direkt bei der Bestellung im Warenkorb – mit einem Häkchen zu bestätigen, dass Sie die rechtlichen Voraussetzungen für die Anwendung des 0%-Steuersatzes erfüllen.

Sobald diese Funktion aktiviert ist, werden alle Artikelpreise, die unter den 0%-Mehrwertsteuersatz fallen, ohne MwSt. angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Artikel in unserem Sortiment dieser Regelung unterliegen. Artikel, die nicht unter die Mehrwertsteuersenkung fallen, werden weiterhin mit 19% Mehrwertsteuer ausgewiesen und berechnet. Gemischte Warenkörbe, aus Artikeln mit 0% Mehrwertsteuer und 19% Mehrwertsteuer, sind aus technischen Gründen ausgeschlossen.

Mit dem Setzen des Häkchens für mehrwertsteuerbefreite Lieferungen bestätigen Sie, dass Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Die bestellten Komponenten dienen dem Betrieb einer Photovoltaikanlage, deren installierte Bruttoleistung laut Markstammdatenregister nicht mehr als 30 kW (Peak) beträgt oder betragen wird.
  • Die PV-Anlage wird an des öffentliche Stromnetz angeschlossen.
  • Sie erwerben die Artikel für eine eigene Neuanlage oder den Austausch bzw. die Erweiterung Ihrer bereits vorhandenen eigenen PV-Anlage.
  • Sie betreiben keinen gewerblichen Weiterverkauf.
  • Ihre PV-Anlage ist oder wird eine fest installierte Anlage und ist keine Mobile Einrichtung.
  • Ihre PV-Anlage wird „wohnungsnah“ auf oder neben einem Wohngebäude errichtet.
  • Die Anlage wird in Deutschland installiert (ein Weitertransport ins Ausland und dortiger Aufbau ist nicht gestattet).


Sie bestätigen, dass bei Bekanntwerden von Falschangaben Ihrerseits die reguläre Mehrwertsteuer von 19% nachberechnet werden muss.

Wir behalten uns das Recht vor, jede Bestellung zu prüfen und bei Zweifel oder offensichtlichen Abweichungen von den Bedingungen, Aufträge abzulehnen bzw. nach Rücksprache mit dem Kunden entsprechend anzupassen.

Bitte beachten Sie, dass es im Laufe des Jahres noch Änderungen bzw. Anpassungen bzgl. der Vorgehensweise durch weitere Handlungsanweisungen von Ämtern und dem Gesetzgeber geben kann. Wir behalten uns das Recht vor, entsprechende Anpassungen in unserem Abwicklungsablauf vorzunehmen.

Nach erfolgter Registrierung im Marktstammdatenregister senden Sie uns bitte die Registrierungsnummer unaufgefordert zu. Sollten wir diesen Nachweis von Ihnen nicht erhalten, so behalten wir uns das Recht vor die Mehrwertsteuer von Ihnen nachzufordern. 

Sollten sich Änderungen während der Abwicklung von noch offenen Aufträgen ergeben, so behalten wir uns ebenfalls das Recht vor, diese Änderungen bei laufenden Aufträgen anzuwenden. Sollten sich durch Änderungen während der Auftragsabwicklung Nachteile für Sie ergeben, so steht es Ihnen selbstverständlich frei, ihren Auftrag zu stornieren.

Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben zur Nutzung der bestellten Photovoltaik-Anlage bzw. deren Komponenten wahrheitsgemäß und nach bestem Wissen und Gewissen getätigt wurden. Ich habe verstanden, dass meine Angaben für eine Steuerfestsetzung relevant sein können und unter Umständen an die Finanzbehörden weitergegeben werden. Falsche oder unvollständige Angaben über steuerlich erhebliche Tatsachen können den Straftatbestand der Steuerhinterziehung erfüllen.

 

Stand: 09.01.2023

Zuletzt angesehen